Runder Tisch

Der „Runde Tisch“ wurde eingeführt, um alle Gesundheitsvertreter:innen der JGU zu vernetzen. Im Vordergrund steht dabei das Ziel, die Perspektiven und Erfahrungen unterschiedlicher Akteur:innen zusammenzubringen, die sich in unterschiedlichen Kontexten und Konstellationen an bzw. im Umfeld der JGU mit Aspekten der physischen, psychischen und sozialen Gesundheit beschäftigen. Bestehende Maßnahmen und Angebote der einzelnen Akteur:innen sollen zusammengetragen und zunehmend vernetzt werden. Sofern möglich, sollen bestehende Synergien genutzt werden, um somit einen wertvollen Beitrag zur Gestaltung einer gesundheitsbewussten Universität zu leisten. Es werden hierbei alle Statusgruppen der JGU in die Überlegungen und Weiterentwicklung von Maßnahmen mit einbezogen.

Der Runde Tisch findet in regelmäßigen Abständen ca. alle 4 bis 6 Monate statt.

 

Aktuelle Akteur:innen des Runden Tisches